Über mich

Jahrgang 1973. Geboren in Braunschweig. Weitere Stationen: Dortmund bis zum Abitur, dann Krankenpflegeausbildung in Bayreuth, anschließend in Frankfurt/M berufstätig als Krankenpfleger im Krankenhaus Nordwest, zuletzt als stellvertretender Stationsleiter und medizinischer Gerätebeauftragter. Seit 1999 in Berlin, Studium der Humanmedizin an der Charité, Approbation als Arzt im Juni 2006.

Zwischen 2006 und 2010 als Entrepreneur mit den Start-up YOUin3D.com GmbH unterwegs, das sich auf Anwendungen und Kommunikationsformen im 3D-Internet spezialisiert hat. Hier habe ich mich intensiv mit den Einsatzmöglichkeiten von virtuellen Räumen für medizinische Anwendungen auseinander gesetzt.

Von Mai 2010 bis Dezember 2012 Projektleiter für IT-gestütztes Innovationsmanagement bei der strategischen Unternehmensberatung Schaltzeit GmbH aus Berlin. Dort auch aktiv als Reviewer und Trendscout für Topics aus den Bereichen Health 2.0 und E-Health.

Von Januar 2013 bis März 2015 war ich wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Allgemeinmedizin, Universitätsklinikum Jena. Dort betreute ich ein Telemedizin-Projekt und forschte vornehmlich zu elektronischem Medikationsmanagement.

Von Mai 2014 bis Oktober 2016 war ich Senior Consultant & Projektmanager bei imatics Software GmbH. Unter Anderem habe ich dort ein BMBF-gefördertes Verbundprojekt betreut.

Seit November 2016 bin ich bei der ZukunftsAgentur Brandenburg im Team Gesundheitswirtschaft als Projektmanager Digital Health beschäftigt.

Portrait tobias Neisecke